1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Soest

„Räuberischer Diebstahl“: Ladendieb wird handgreiflich

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kathrin Bastert

Kommentare

getränkedosen im supermarkt
Geklaut hat ein Mann in Soest eine Getränkedose. Gesucht wird er wegen „räuberischen Diebstahls“. © picture alliance / dpa

Eigentlich ging es nur um eine geklaute Getränkedose. Nach seiner Reaktion hat der vermeintliche Ladendieb nun aber erheblich mehr Ärger am Hals...

Soest - Weil er sich gegen einen Ladendetektiv zur Wehr gesetzt und offenbar versucht haben soll, einen „silbernen Gegenstand“ aus dem Hosenbund zu ziehen, sucht die Polizei nun nach einem Unbekannten wegen „räuberischen Diebstahls“. Dabei ging es nur um eine Getränkedose, die ein Mann am Samstagabend gegen 18.45 Uhr in einem Supermarkt am Kaiser-Otto-Weg unter der Kleidung aus dem Geschäft schmuggeln wollte. Laut Polizeibericht verließ er damit den Kassenbereich, ohne zu bezahlen.

Der Ladendetektiv sprach den Mann demnach auf die unbezahlte Ware an, worauf der handgreiflich geworden sein soll - es kam zu einer Rangelei. In dieser Situation soll der Dieb mehrfach versucht haben, jenes silbrige Etwas zu zücken - um was genau es sich handelte, soll der Ladendetektiv aber nicht erkannt haben.

Der Dieb riss sich schließlich los und flüchtete, samt Diebesgut, in Richtung Biberweg. Der Ladendetektiv wurde leicht verletzt. Die Polizei veröffentlicht eine Beschreibung des Mannes: Er soll etwa 1,90 Meter groß und schlank sein, hat einen dunklen Teint, dunkle Haare und „keine Zähne“. Er war dunkel gekleidet. Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02921-91000 zu melden.

Auch interessant

Kommentare