Zwei stattliche  Kastanien gefällt

+
Gefällte Kastanie am Windmühlenweg

Soest - Wenn im kommenden Frühjahr die Blätter austreiben, werden am Windmühlenweg zwei stattliche Kastanien weniger das Stadtgrün bereichern. Sie fielen jetzt der Säge zum Opfer. 

Die beiden Bäume standen auf dem Gelände der Fachhochschule. Die FH lässt  regelmäßig von einer Fachfirma alle Bäume auf Standsicherheit überprüfen, um ihrer Verkehrssicherungspflicht nachzukommen. Bei der letzten anstehenden Überprüfung kam für die beiden Kastanien das Aus.

Die Experten diagnostizierten bei beiden Bäumen Pilz- und Bakterienbefall. Da dies eine erhöhte Bruchgefahr bedeutet, hätten die Bäume gefällt werden müssen und die Stadt Soest habe dazu auch die Erlaubnis erteilt, erklärt Thorsten Bottin, Sprecher der Stadt Soest. 

Ganz ohne Gegenwehr mochten sich die betagten Stämme nicht von ihrem Standort verabschieden. Ein dicker Ast krachte im freien Fall in eine nahe gelegene Ampel - eine der Lampen hatte das Nachsehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare