"Fridays for Future"

Schüler geben keine Ruhe: Mehrere Hundert demonstrieren auf Soester Markt für besseres Klima

+
Viele junge Demonstranten und auch ein paar ältere Sympathisanten zeigten am Freitag Flagge für einen wirksamen Klimaschutz.

Soest - Ihre Zukunft wollen sie jetzt lieber selber in die Hände nehmen – bei den Erwachsenen haben sie große Zweifel, ob sie sie da in guten Händen ist. Deshalb gingen am Freitag im Rahmen von „Fridays for Future“ auch in Soest mehrere Hundert Schüler auf die Straße, genauer auf den Soester Markt. 

Dort mischten sich dann allerdings auch einige sympathisierende ältere Semester unters junge Volk. 

Schüler-Demo: ,,Fridays for Future"

Wegen der Vorabiklausuren war der Protest extra auf den frühen Nachmittag verlegt worden.

Lesen Sie auch: 

Vorabiklausuren und Demonstration kollidieren - das ist die Lösung in Soest

Soester Schüler im Streik für besseres Klima

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare