Täter flüchtig

Frau am Bahnhof überfallen

Der Täter griff die Tasche und rannte Richtung Kreisverkehr davon.
+
Der Täter griff die Tasche und rannte Richtung Kreisverkehr davon.

Überfall am helllichten Tag am Soester Bahnhof.

Soest - Auf einem Parkplatz am Bahnhof ist einer Frau am Donnerstag gegen 15.10 Uhr die Geldbörse entwendet worden.

Als sie ihren Einkauf im Auto verstaute, wurde sie von einem jungen Mann in den Kofferraum geschubst. Dann griff er in die Handtasche der Frau und nahm das Portemonnaie samt Inhalt an sich. Er entfernte sich in Richtung des Kreisverkehrs.

Beschreibung

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 22 Jahre alt, schlank, bekleidet mit einer Jeansjacke.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02921-91000 bei der Polizei zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare