Fotoreportage: Das Aqua Fun erwacht

1 von 12
Die ersten Frühschwimmer ziehen bereits ab 6 Uhr ihre Bahnen. Das übrige Bad öffnet erst um 9 Uhr.
2 von 12
Karin Duczek und Elisabeth Patarcsity (von links) wischen früh morgens noch einmal feucht durch die einzelnen Saunabereiche.
3 von 12
Sarah Goldman ist Gärtnerin und kümmert sich darum, dass alles, was im Außenbereich grünt und blüht, dauerhaft das Auge der Gäste erfreut.
4 von 12
Rafael Lackmann ist Techniker und kontrolliert gerade, ob die Bachläufe im Außenbereich ordnungsgemäß plätschern und kein Filter verstopft ist.
5 von 12
Schwimmmeister Jens Hirsch kontrolliert schon in den frühen Morgenstunden im Keller des Spaßbades unterschiedlichste Parameter wie Chlor- und Ph-Wert.
6 von 12
Genügend Flockungsmittel im Tank? Die Flüssigkeit bildet aus Verunreinigungen, die zu klein für die Filter sind, größere Flocken.
7 von 12
Andreas Vogel sorgt für Hygiene in den Sauna-Duschen. Badeschlappen hin oder her – jegliches Fußpilz-Risiko wird im Ansatz erstickt.
8 von 12
Sascha Rösner schneidet die Schnitzel für das Bistro zurecht.
9 von 12
Auch das Brot wird direkt vor Ort gebacken – auf der Speisekarte stehen unter anderem „Bruschetta Pomodoro“ oder „Brotkorb mit zwei Dips
  • schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare