Klicken Sie sich durch den Morgen im Schwimmbad

Foto-Reportage: Das Aqua Fun erwacht

Soest - Um kurz vor 6 Uhr morgens kommen die ersten Besucher, das Aqua Fun erwacht: Wir haben uns einfach einmal der Frühschicht angeschlossen und ihr bei ihrer Arbeit über die Schulter geschaut – und in die Bereiche, die für Badegäste normalerweise nicht zugänglich sind.

Um kurz vor 6 Uhr morgens stehen bereits die ersten Frühschwimmer vor der Tür des Soester AquaFuns. Während sie im Außenbereich ab 6 Uhr, wenn viele andere noch schlafen.

Sie ziehen ihre ersten Bahnen in einem eigens dafür bereits freigegebenen Becken. Drei Stunden, bevor der Freizeitbereich, die Sauna und die Gastronomie öffnen, läuft der Betrieb in anderen Abteilungen schon auf Hochtouren – meist unsichtbar für die Augen der Gäste. 

Die Putzkolonne war bereits nach „Ladenschluss“ zwischen 22 und 6.30 Uhr aktiv, nur in den Saunen wird noch einmal feucht durchgewischt. Techniker und Schwimmmeister checken die Anlage, damit ein reibungsloser Ablauf des üblichen Tagesgeschehens gewährleistet ist.

Auch die Gerichte, die die Gastronomie anbietet, brauchen ihre Vorbereitung.

Klicken Sie sich hier durch unsere Foto-Reportage

Fotoreportage: Das Aqua Fun erwacht

Rubriklistenbild: © Klaus Bunte

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare