Rat ehrt den Einsatz Brigitte Sehmis

Bürgermeister Eckhard Ruthemeyer überreichte Brigitte Sehmi den Soester Bürgerpreis.

SOEST ▪ Brigitte Sehmi, die seit vielen Jahren im Soester Süden wohnt, erhält in der Ratssitzung am heutigen Mittwoch den Bürgerpreis.

Die Auszeichnung drückt die Anerkennung für den Einsatz der Wahl-Soesterin aus, der die Integration der Menschen aus unterschiedlichen Nationen aus. Sie lädt Mütter zum Sprachclub ein, organisiert Nachhilfe für Kinder, ist dabei, wenn Feste und Märkte organisiert werde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare