Fritz Risken: "Wenn es nur die Pinkeleien wären.."

Soest: Diese Warnung ist der erste Schritt!

+
Es dürfte klar sein, worum es geht.

Soest - Fritz Risken reicht’s! Er ist es leid, ständig rund um die Brunsteinkapelle an der Schonekindstraße in Soest zu putzen, in der er sein Atelier hat.

„Wenn es nur Pinkeleien wären....“, klagt er. Aber er muss mit Handschuhen, Eimer und Schaufel bewaffnet, noch Ekeligeres entfernen. 

„Das greift auf Dauer den Grünsandstein an“, sagt Risken. Das Schild sei eine Warnung. Demnächst will er ein Mittel einsetzen, das er an einer Hamburger Kirche gesehen hat: „Dann spritzt der Dreck zurück!“ 

Ob die Warnung hilft? Risken ist da skeptisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare