Schloitweg ist Einbahnstraße

Baustelle in Soest: So kommen Sie jetzt zu Kaufland und Impfzentrum

Wegen Bauarbeiten am Schloitweg müssen sich Kunden auf dem Weg zu Kaufland auf Änderungen einstellen.
+
Wegen Bauarbeiten am Schloitweg müssen sich Kunden auf dem Weg zu Kaufland auf Änderungen einstellen.

Bauarbeiten am Schloitweg im Soester Westen bedeuten in der Regel ein größeres Verkehrschaos rund um Kaufland. Eine solche Straßensanierung hat nun begonnen.

Soest - Eigentlich waren die Fräsarbeiten zur Erneuerung der Asphaltdecke bereits für Mitte März geplant. Tagelang standen die entsprechenden Schilder und Asperrbaken schon bereit.

Aufgrund der Wettervorhersage mit Sturmtief „Klaus“ hatte die Baufirma Karl Pollmann GmbH aus Beckum den Termin allerdings zunächst um eine Woche nach hinten verschoben und dann aufgrund der „niedrigen Temperaturen“ vorerst ganz abgesagt.

Bauarbeiten am Schloitweg: Das ändert sich

Nun sind die Arbeiten aber gestartet: Die Fahrbahnseiten zwischen der Zufahrt zu Kaufland und zum Impfzentrum sind wechselseitig abschnittsweise gesperrt. Die verbleibende Fahrbahn ist nur als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Kaufland benutzbar.

Ab Donnerstag (6. Mai) ist der Schloitweg somit eine Einbahnstraße in Richtung Wendehammer/Einkaufszentrum (Kaufland). Die Ausfahrt erfolgt über den Parkplatz des Einkaufzentrums.

Eine Zufahrt zu den jeweiligen Grundstücken am Schloitweg soll bis Freitag weiterhin möglich bleiben, erklärt das zuständige Unternehmen.

Bauarbeiten am Schloitweg: Ampel vor dem Impfzentrum

Die Anlieger können dementsprechend nur in Fahrtrichtung Kaufland auf den Schloitweg abbiegen. Am Impfzentrum wird vorübergehend eine Ampel den Verkehr regeln. Das teilt die Stadt Soest mit.

Am Samstag (8. Mai) kommt es ab 7.30 Uhr noch hinzu: Eine Zufahrt zu den meisten Grundstücken am Schloitweg ist dann nicht möglich. Baubereich ist dann zwischen Wendehammer und der Einmündung Schüttweg. Der Abschnitt ist an diesem Tag voll gesperrt.

Am Montag (10. Mai) werden die Restarbeiten durchgeführt, die voraussichtlich abends beendet sein sollen.

Die Kaufland-Kunden müssen sich nur bedingt auf Verkehrsbehinderungen einstellen: Über den großen Parkplatz in Richtung Osten bleibt alles wie gewohnt, lediglich in Richtung Süden (Schloitweg) geht es wegen der Einbahnstraßenregelung nicht weiter. Fahrzeuge vom Kaufland-Parkplatz können während der Maßnahme also nur über die nördliche Zufahrt auf den Senator-Schwartz-Ring gelangen.

Weitere Informationen zu Verkehrsstörungen in Soest gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare