Event trotz Corona geplant

Allerheiligenkirmes 2021: Entscheidung ist gefallen - die Kirmes soll stattfinden

Findet die Soester Kirmes in diesem Jahr trotz Pandemie statt? Die Entscheidung könnte schon bald fallen.
+
Findet die Soester Kirmes in diesem Jahr trotz Pandemie statt? Die Entscheidung ist vorerst gefallen.

Die Stadt Soest plant weiterhin die Allerheiligenkirmes 2021. „Solange Corona nicht aus dem Ruder läuft“, hieß es am Donnerstag. Alle Infos hier:

Update um 12.48 Uhr: Die Stadt lässt sich eine Hintertür offen: Die Verordnung des Landes muss das Event natürlich zulassen. Bürgermeister Eckhard Ruthemeyer geht davon aus, dass die Inzidenz im November über 35 liegt und somit besondere Corona-Regeln gelten werden. Es ist von Bußgeldern die Rede, wenn jemand sich auf der Kirmes nicht an die Maskenpflicht hält.

VeranstaltungAllerheiligenkirmes 2021
OrtSoest
Datum3. bis 7. November

Update um 12.41 Uhr: Die Entscheidung ist gefallen. Die Allerheiligenkirmes 2021 soll stattfinden - „solange Corona nicht aus dem Ruder läuft“. Weitere Informationen folgen gleich.

Allerheiligenkirmes 2021: Unsere Erstberichterstattung

Soest - Die Stadt hatte für den heutigen Donnerstag um 12.30 Uhr zu einem Pressgespräch zum Thema Allerheiligenkirmes eingeladen. Weitere Informationen aus dem Rathaus gab es zunächst nicht.

Beteiligt an der Medienrunde sind seitens der Verwaltung Bürgermeister Eckhard Ruthemeyer, Detlef Märte (Abteilungsleiter Bürger- und Ordnungsangelegenheiten, Kirmesbüro), Carolin Brautlecht (Geschäftsführerin der Wirtschaft & Marketing Soest GmbH) und Thomas Schneider (Vorsitzender des Schaustellervereins Soester Börde)

Ob die Verantwortlichen über den derzeitigen Planungsstand informieren oder eventuell mitteilen wollen, dass die Kirmes nun doch abgesagt wird, ist bislang unklar. Sobald es eine Entscheidung gibt, berichten wir an dieser Stelle.

Zuletzt bekräftigte Stadt-Sprecher Thorsten Bottin wiederholt, dass die Kirmes geplant werde wie in jedem anderen Jahr auch.

Wie sieht es ansonsten im Kreis Soest aus? In Anröchte, Erwitte und Werl werden demnächst Kirmessen veranstaltet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare