Baustelle im Norden

Neuer Aldi in Soest: Bäckerei Vielhaber wird Nachbar

Bäckerei Vielhaber neben Aldi im Soester Norden
+
Direkt neben dem neuen Aldi baut die Bäckerei Vielhaber ihre Filiale.

Erst vor einem Monat hatte der neue Aldi im Soester Norden eröffnet, jetzt gibt es direkt nebenan eine neue Baustelle. Die Bäckerei Vielhaber will dort bald eine Filiale eröffnen.

Soest - „Eigentlich wollten wir schon Anfang des Jahres öffnen“, sagt Elisabeth Vielhaber von der Bäckerei Vielhaber. Jetzt hat sich der 150-Quadratmeter-Neubau neben dem neuen Aldi am Bergenring im Soester Norden ein wenig verzögert.

Seit Juni 2020 ist die Filiale geschlossen, die das Unternehmen aus Sundern im Mai 2019 übernommen hatte. Wann genau sie in den neuen Räumen wieder eröffnet wird, weiß die Chefin noch nicht. Sicher aber ist, dass alles größer und schöner wird: „Und es gibt auch eine schicke Außenterrasse.“

Bäckerei Vielhaber am neuen Aldi: zehn Arbeitsplätze

Beliefert werden Bäckerei und Café von der Zentrale, vor Ort werden Brötchen, Laugenstangen und Croissants frisch gebacken. Rund zehn Arbeitsplätze sollen hier geschaffen werden. Wie viele es genau sind, hänge unter anderem vom Umsatz ab, sagt Elisabeth Vielhaber. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare