Impfgegner verteilen Flyer

Flugblätter der „Ärzte für Aufklärung“ in Soest - das behaupten die Corona-Leugner - dieser Arzt steckt dahinter

Flyer Corona-Leugner
+
Diese Flyer der Organisation „Ärzte für Aufklärung“ finden sich in vielen Soester Briefkästen.

Corona ist nichts weiter als ein Erkältungsvirus und das Tragen von Masken traumatisiert Kinder. Das sind nur zwei der kruden Theorien die gerade mit Flugblättern in Soest unter die Leute gebracht werden. Das steckt dahinter: 

In Soest finden sich in vielen Briefkästen Flugblätter von Corona-Leugnern. Als Urheber der Flyer wird die Organisation „Ärzte für Aufklärung“ angegeben.

Auf den Zetteln behaupten die „Ärzte für Aufklärung“, Coronaviren seien ganz normale Erkältungsviren, die üblicherweise in den Wintermonaten auftreten. Als Therapie empfehlen die „Ärzte mit Verantwortung“ auf ihrer Internetseite Vitamin C. Zu den bislang mehr als 55.000 Corona-Toten in Deutschland findet sich kein Wort.

Impfgegner in Soest: Warnung vor Muskelzuckungen

Außerdem behauptet die Organisation, das Tragen von Masken verursache „Muskelzuckungen, Krampfanfälle, Bewusstseinsstörungen.“

Ein Soester berichtet unserer Redaktion, er halte s für besonders irreführend, dass das Logo auf dem Flyer noch „einigermaßen seriös“ wirke. Aber: „Ein Blick ins Internet und die fragwürdige Organisation „Ärzte für Aufklärung“ kann als ebendies entpuppt werden. Ich fürchte nur, dass viele Menschen zunächst irritiert oder verunsichert sind durch solche Flyer“, schreibt der Mann, der diesen Flyer im Briefkasten hatte, unserer Redaktion.

Impfgegner in Soest: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Arzt

Hinter der Organisation „Ärzte für Aufklärung“ die für sich in Anspruch nimmt, 2000 Unterstützer zu haben, steht der Hamburger Arzt Walter Weber.

Nach Angaben des NDR ermittelt die Staatsanwaltschaft Hamburg gegen den Mann, der ein prominentes Mitglied der sogenannten Querdenker-Szene ist. Auf Querdenker-Demonstrationen in Berlin hatte Weber nach NDR-Angaben vom 23. Dezember 2020 unter anderem von einem Lautsprecherwagen aus behauptet, bei den Corona-Impfungen gehe es nicht um die Gesundheit sondern um um Manipulation und die Verabreichung von Mikrochips zur Kontrolle der Menschen. Der NDR zitiert Weber mit den Worten „Frau Merkel hat uns als Laborratten an die pharmazeutische Industrie verkauft.“

Impfgegner in Soest: Ärztekammer warnt vor Kollegen

Die Landesärztekammer warnt schon seit Langem vor dem Mediziner. In der „Ärzte-Zeitung“ wird Hamburgs Kammerpräsident Dr. Pedram Emami mit den Worten zitiert: „Ich finde es befremdlich, dass es ausgerechnet ärztliche Kollegen sind, die immer mehr ins Irreale und Ideologische abdriften. Das schadet nicht nur der Glaubwürdigkeit des Berufsstandes. Viel wichtiger ist, dass sie damit die Gesundheit und das Wohl der Bevölkerung aufs Spiel setzen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare