1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Möhnesee

Wilhelm Steinmeier regiert Hewingsen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Leandra Müller

Kommentare

Wilhelm und Karin Steinmeier regieren die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Hewingsen.
Wilhelm und Karin Steinmeier regieren die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Hewingsen. © Müller

Hewingsen – Wilhelm Steinmeier wurde am Freitagabend neuer König der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Hewingsen.

Der 53-jährige Vermessungstechniker aus Meiningserbauer regiert mit seiner gleichaltrigen Frau Karin, einer Beamten, und ist Mitglied des Spielmannszugs Hewingsen.

„Das war eigentlich nicht geplant“, erklärte die neue Majestät. Unter der Vogelstange wagte es zeitweise niemand mehr, einen Schuss abzufeuern. Nach mehreren Pausen rang Steinmeier mit seinem Schwager Christoph Schneider um den Königstitel.

Nach fast zwei Stunden gab Holzadler „Muimerp Renietsraw“ (Rückwärts gelesen: „Warsteiner Premium“) beim 192. Schuss seinen Sitz auf und fiel zu Boden.

Simon Schneider brachte mit einem treffsicheren 84. Schuss das Zepter des Vogels zu Fall und erlangte so den Prinzentitel.

Auch interessant

Kommentare