Volker Werkmeister ist neuer Günner Kaiser

+

Der Günner Schützenkönig von 2014, Volker Werkmeister (rechts), landete am Samstag mit dem 79. Schuss den Volltreffer und krönte sich damit zum zweiten Kaiser der Schützenbruderschaft St. Antonius Günne.

Werkmeister tritt damit in die Fußstapfen von Hubertus Koch, der im Jahr 2004 zum 250. Jubiläum, erster Günner Kaiser wurde. Insgesamt durften 44 Könige ihr Glück versuchen.

Vorher holte Niklas Bühner (links) den Vogel beim 105. Schuss der Jungschützen von der Stange. Der amtierende Schützenkönig Matthias Köhler (Mitte) gratulierte den beiden neuen Kaisern. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare