Rockiger Start fürs Brückenfest

+

Körbecke - Auf zum „Sparkassen-Brückenfest“! Zum zehnten Mal lockt die Freiluftsause Fans aus der Region an den Möhnestrand: Auf dem Festgelände an der Fußgängerbrücke steht die Hauptbühne für drei Tage Partyspaß.

Entlang der Promenade direkt am Ufer des „Westfälischen Meers“ haben fliegende Händler ihre Stände aufgebaut und dazwischen bieten Karussellls rasantes Fahrvergnügen, mobile Gastronomen Snacks, Getränke oder oder geselliges Disco-Feeling – das gibt‘s im „Strandclub“ zwischen Seetreppe und Seepark-Café. 

Punkt 20 Uhr am Freitagabend hieß es „Schnippschnapp, die Party, sie geht ab!“ Bürgermeister Hans Dicke griff zur Schere. Dann rockten die „Emsperlen“. Für Mitternacht war Peter Wackel angesagt – Ballermann-Fans werden ihn kennen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare