Zwei Tage dicht

Für neue Läden: Diese wichtige Straße wird gesperrt

+

Möhnesee-Körbecke - Für die Erschließung der neuen Verbrauchermärkte Aldi und Rossmann auf „Giesen Wiese“ in Körbecke wird ab kommenden Montag, 20. Januar, am Berlingser Weg ein Kanalanschluss hergestellt, wozu die Straße für zwei Tage voll gesperrt werden muss.

Die Bauarbeiten finden in einem Bereich auf dem Abschnitt zwischen den Einmündungen „Am Gänsebruch“ und der Zufahrt zu den Märkten Aldi und Rewe statt. 

Die Anliegergrundstücke sind laut Gemeindeverwaltung bis zur Baustelle erreichbar. Die Verbrauchermärkte und Schulen können während der Sperrung nicht aus Richtung Süden von „Gänsebruch“ aus angefahren werden, sondern sind nur aus der Gegenrichtung erreichbar. 

Bushaltestellen

Für die Haltestellen am Berlingser Weg gilt folgende Regelung: Die Linie 601 hält zwischen der Haltestelle an der Wendeschleife in Höhe der Märkte und dem „Haarweg“. Die Linien 549 und 605 fahren die Haltestelle „Küerbiker Straße/Haus des Gastes“ an. 

Der Westfalenbus bedient mit der Linie R49 eine Ersatzhaltestelle an der Hauptstraße vor dem Rathaus. 

Bürgerbus-Fahrgäste können die Haltestelle in der Hospitalstraße nutzen. Die HdG-Haltestelle wird nicht bei den Linien B1 und B3 angefahren, jedoch weiterhin am Ende der B1- und B2-Linie.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare