Kunden überrascht: Donnerstagmorgen blieb der Rewe-Kaufpark zu

+
Ein Schild in der Tür informierte die Kunden.

Körbecke - Der Eingang zum Rewe-Kaufpark in Körbecke blieb am Donnerstag zunächst zu. „Kurzzeitig geschlossen!“, informierte ein Schild. Gegen Mittag wurde der Markt aber wieder geöffnet.

Es werde Inventur durchgeführt, informierte das Schild die Kunden. Ab mittags hatte der Markt dann aber wieder normal geöffnet. 

Die Frage, ob die Schließung nicht vorab hätte bekannt gemacht werden können oder ob eine Inventur nicht außerhalb der Öffnungszeiten möglich sei, blieb von der Rewe-Pressestelle in Dortmund vorerst unbeantwortet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare