1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Möhnesee

Anlieger ärgern sich über überfüllten Container

Erstellt:

Von: Astrid Gunnemann

Kommentare

Der Container für Elektroschrott ist übervoll - er wird bald abgeholt, so die ESG.
Der Container für Elektroschrott ist übervoll - er wird bald abgeholt, so die ESG. © Peter Dahm

Er platzt aus allen Nähten, der Container für ausgediente Elektro-Kleingeräte am Jugendtreff in Körbecke. Anwohner ärgern sich über den unschönen Anblick. Zudem nutzen Menschen den Container offensichtlich, um Dinge wie etwa eine Klobrille oder Geschirr unsachgemäß dort zu entsorgen.

Körbecke - „Dass manche Leute ihren Abfall einfach neben dem Container entsorgen oder dort ihren E-Schrott abstellen, auch wenn der Container voll ist, passiert leider immer wieder“, sagt Thomas Mertgen von der zuständigen Entsorgungsgemeinschaft Soest (ESG). Er verspricht, die Firma, die die Container entleert, umgehend zu beauftragen, den Schrott abzuholen. Im Lockdown haben viele Menschen Zeit, zu Hause aufzuräumen und kaputte Geräte auszusortieren. Mertgen: „Dieses Phänomen hatten wir schon im ersten Lockdown im März.“

Auch interessant

Kommentare