1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Möhnesee

„Der Bachelor“ bei RTL: Keine Rose nach dem Homedate für Chiara Dülberg

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Hanke

Kommentare

Kurz vor dem Finale: Chiara Dülberg aus Möhnesee darf nicht mehr um David Jackson kämpfen. Nach dem Homedate bei ihrer Familie in Möhnesee entschied sich der Bachelor gegen die 26-Jährige.

Möhnesee – Es hat nicht sein sollen: Kurz vor dem großen Finale musste Chiara Dülberg am Mittwoch, 3. Mai, die RTL-Kuppelshow „Der Bachelor“ verlassen. Nach dem Homedate - entschied sich David Jackson gegen die Teilnehmerin. Ausgerechnet eine Aussage der Mutter spielte bei der Entscheidung eine Rolle.

SendungDer Bachelor (englisch für Junggeselle)
FormatReality-Show/Dating-Show
SenderRTL

Für das Halbfinale des Formats ging es für die Anwärterinnen für die Homedates nach Deutschland. Die 26-Jährige stammt gebürtig aus Soest und ist am schönen Möhnesee aufgewachsen.

Bachelor-Homedate in Möhnesee: David besucht Chiara (2.v.l.) und trifft auf Chiaras Mutter Corinna, ihren Stiefvater Karl Peter und die beste Freundin Elena (v.l.).
Bachelor-Homedate in Möhnesee: David besucht Chiara (2.v.l.) und trifft auf Chiaras Mutter Corinna, ihren Stiefvater Karl Peter und die beste Freundin Elena (v.l.). © RTL

David Jackson schaute im noch verschneiten westfälischen Soest vorbei, wo er Chiaras Mutter Corinna, ihren Stiefvater Karl Peter sowie ihre beste Freundin Elena beim Lasagne essen kennenlernte. „Das sind die wichtigsten Menschen in meinem Leben und auch die Menschen, die mein Zuhause für mich ausmachen“, freute sich Chiara auf den Besuch in ihrer Heimat.

Der Bachelor: Chiaras Mutter bringt David zum Grübeln

Die Mutter der 26-Jährigen fühlte dem Bachelor schnell auf den Zahn und brachte ihn mit ihren Aussagen zum Grübeln. Sie fragt was ihn an Chiara so gecatcht habe. Vieles, also einiges ...“, antwortet David Jackson.

Chiara (l.) stößt mit ihren besten Freundin Elena, mit ihrer Mutter Corinna und ihrem Stiefvater Karl Peter (v.l.) an.
Chiara (l.) stößt mit ihren besten Freundin Elena, mit ihrer Mutter Corinna und ihrem Stiefvater Karl Peter (v.l.) an. © RTL

Die tiefgründigen Gespräche, die er mit geführt, hätten ihn beeindruckt. Außerdem halte er die Journalistin für sehr smart. Doch dann nimmt das Gespräch zwischen den beiden eine Wendung, als die Mutter von dem Moment berichtet, als sie von der Teilnahme ihrer Tochter an RTL-Kuppelshow erfahren hat. „Ich war fassungslos. Ich hab erst mal nur geweint, weil ich auch wusste, dass damit auch einer ihrer Träume in Erfüllung geht“, schildert sie.

Der Bachelor: Ist Chiara nur auf Fame aus?

Schon Kandidatin Rebecca Ries hatte den Bachelor gewarnt: Chiara meine es nicht ernst, sei nur auf Fame aus. Auch als Bachelorette habe sie sich beworben, wie Chiara schließlich selbst zugibt.

„Der Bachelor“ bei RTL: Chiara und David in der Nacht der Rosen.
„Der Bachelor“ bei RTL: Chiara und David in der Nacht der Rosen. © RTL

David Jackson machte dies stutzig. Waren die Zweifel am Ende zu groß? In der neunten Nacht der Rosen geht die 26-Jährige leer aus. Am Ende waren beide froh, dass sich ihre Wege gekreuzt haben. Chiara sei zwar enttäuscht, aber auch gefasst, weil sie nun Antworten hat, mit denen es gilt, umzugehen.

Chiara Dülberg

Dülberg wuchs zum größten Teil am Möhnesee im Kreis Soest auf. 2020 zog sie nach München, wo sie bis heute lebt.

Ihre journalistische Laufbahn begann 2017 als freie Mitarbeiterin beim Soester Anzeiger. Im Anschluss arbeitete sie für die WestCom Media Group und unterstützte als redaktionelle Assistenz die Produktion des täglichen Nachrichtenformats Sat.1 NRW. 2018 begann sie ihr Volontariat an der Bauer Media Academy, bereits zu dieser Zeit veröffentlichte sie Print- und Online-Artikel für das Jugendmagazin BRAVO, BRAVO Girl, TV-Movie, sowie weitere Magazine der BMG.

Auch interessant

Kommentare