1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Möhnesee

Bundesstraße ist wieder frei - Beide Fahrer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Wie der Unfall auf dem Haarweg passierte, ist noch nicht geklärt. - Foto: Hoffmann

MÖHNESEE [Update 18.20 Uhr] -  Bei einem Frontalzusammenstoß eines Wohnmobils mit einer Mercedes-A-Klasse auf dem Haarweg sind am Mittwochnachmittag die beiden Fahrer verletzt worden, der Fahrer des Autos schwer.

Die Bundesstraße 516 war zwischen dem Abzweig Berlingsen und der Zufahrt zur Firma Atelco von 15 bis 17 Uhr komplett gesperrt.

Der 49-jährige Wohnmobilfahrer aus Ense war in Richtung Werl unterwegs, als ihm der 75-Jährige Echtroper in seinem Wagen entgegenkam. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Fahrer der A-Klasse mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und stieß so mit dem Wohnmobil zusammen.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 20.000 Euro. Beide Fahrer wurden verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Echtroper musste operiert werden. Lebensgefahr bestand nach Aussage der Polizei aber nicht. - dom

Auch interessant

Kommentare