1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Lippetal

Autofahrer aufgepasst: Ortsdurchfahrt in Lippetal ab Dienstag dicht - nur zu Fuß zur Sparkasse

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Müller

Kommentare

Die Kesseler Straße in Herzfeld - hier ein Archiv-Bild, die Rohbauten sind längst bezogen - wird saniert und dafür einige Tage gesperrt.
Die Kesseler Straße in Herzfeld - hier ein Archiv-Bild, die Rohbauten sind längst bezogen - wird saniert und dafür einige Tage gesperrt. © Michael Dülberg

Ab Dienstag müssen sich Pendler im Kreis Soest für einige Zeit auf eine größere Umleitung einstellen. In Lippetal-Herzfeld ist die Ortsdurchfahrt dicht. Auch Sparkassen-Kunden müssen sich umstellen.

Lippetal - Die westliche Ortsdurchfahrt von Lippetal-Herzfeld wird ab Dienstag (11. Mai) gesperrt. Betroffen ist die L822 (Kesseler Straße) im Bereich der Einmündung Auf dem Brink. Bis voraussichtlich Samstag (15. Mai) müssen sich Verkehrsteilnehmer*innen auf Sperrungen und Verkehrsbehinderungen einstellen.

Auf einer Länge von rund 160 Metern wird die Fahrbahnoberfläche der L822 erneuert. Zusätzlich wird in Teilbereichen die Bordanlage inklusive Entwässerungsrinne instand gesetzt. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite ist eine Vollsperrung der Kesseler Straße unumgänglich.

Vollsperrung in Lippborg: Sparkasse nur zu Fuß erreichbar

Der Zugang zur Sparkassen-Geschäftsstelle in Herzfeld kann wegen Straßenbauarbeiten am 11. und am 12.5.2021 nur zu Fuß erfolgen. Wichtig: Die Geschäftsstelle Herzfeld der Sparkasse SoestWerl bleibt während der Straßenbauarbeiten wie gewohnt geöffnet.

Der Durchgangsverkehr wird über Lippetal-Heintrop, -Oestinghausen und -Hovestadt im Verlauf der B475, L636 und L793 umgeleitet. Für den Anliegerverkehr wird eine innerörtliche Umleitung eingerichtet. Insgesamt belaufen sich die Baukosten auf rund 50.000 Euro.

Die Sanierungsarbeiten im Kreisverkehr im Verlauf der L822 (Herzfelder Straße) in Lippetal-Lippborg werden am Dienstag (11.5.) abgeschlossen.

Autofahrer waren zuletzt bereits in Lippetal auf Umleitung unterwegs, denn in der laufenden Woche war die Durchfahrt durch Lippborg wegen Bauarbeiten nicht möglich.

Auch interessant

Kommentare