41 Lippetaler über 90 Jahre alt

Zahl der Eheschließungen relativ stabil

HOCHZEIT IN lIPPETAL
+
Vor einer Woche noch minus zehn Grad, am Samstag herrschten bei der Hochzeit von Elena Hinse-Pöpsel und Oliver Pöpsel bei Sonnenschein und blauem Himmel frühlingshafte Temperaturen. Nach der Trauung gratulierten Verwandte und Freunde nach AHA-Regeln im Garten hinter dem Rathaus.

Auch das Heiraten findet in diesen Zeiten unter besonderen Bedingungen statt. Das galt am Wochenende auch für den Lippetaler Vize-Landrat und Ratsherrn Oliver Pöpsel aus Herzfeld. Die Eheschließung mit Elena Hinse-Pöpsel vor Standesbeamtin Beate Hoffmann fand im neuen sonnenbeschienenen hellen Trauzimmer der Gemeinde Lippetal im Erdgeschoss des Rathauses statt. Zugelassen waren im Trauraum nur die frisch gebackenen Eheleute und Verwandte als Trauzeugen.

Lippetal – Die Gemeinde Lippetal hat jetzt die Statistik des Standesamtes für das vergangene Jahr 2020 veröffentlicht. Da Zahlen für das Jahr 2019 nicht vorliegen, werden hier die Zahlen aus dem Corona-Jahr mit 2028 abgeglichen. Demnach gab es im vergangenen Corona-Jahr nur sechs Trauungen weniger als 2018.

Standesamts-Statistik 2020: 51 Paare haben geheiratet

2020 gaben sich 51 Paare vor dem Standesamt Lippetal das Ja-Wort. Die Trauungen fanden im Trauzimmer des Standesamtes und im behindertengerechten Saal des Hauses Biele statt. Bei der Namensgebung der Frischvermählten hatte die überwiegende Mehrheit die althergebrachte Variante vorgezogen. 44 Paare wählten somit den Namen des Mannes zum Ehenamen. Vier Paare wählten als Ehenamen den Namen der Frau. Drei Paare wählten keinen gemeinsamen Ehenamen. Bei vier Paaren führt der Partner durch Hinzufügung einen Doppelnamen.

Standesamts-Statistik 2020: 33 goldene Hochzeitspaare

Auch die Statistik 2020 zählt eine Vielzahl von Ehejubiläen auf, Kennzeichen dafür, dass auch die Lippetaler immer älter werden.
Auf 50 gemeinsame Ehejahre blickten insgesamt 33 goldene Hochzeitspaare zurück. Zehn Ehepaare haben 60 Ehejahre in Freud und Leid zusammen gestanden, sodass sie das Fest der Diamantenen Hochzeit feiern konnten. Ein Ehepaar war 65 Jahre verheiratet und hatte das seltene Jubiläum der Eisernen Hochzeit.

Standesamts-Statistik 2020: Älteste Lippetalerin ist 105


Mit Annemarie Knierbein aus Herzfeld feierte die älteste Lippetalerin im vorigen Jahr den 105. Geburtstag.
Zu folgenden besonderen Geburtstagen gratulierte die Gemeinde Lippetal: 127 Lippetaler begingen 2020 ihren 80. Geburtstag; 76 Personen feierten den 85. Geburtstag; 30 Lippetaler, die 1930 geboren wurden, begingen den 90. Geburtstag; neun Personen erreichten das hohe Alter von 95 Jahren und zwei haben die 100 Jahre überwunden. Eine ist 101 und die älteste Lippetalerin ist 105 Jahre alt.

Standesamts-Statistik 2020: Eine Hausgeburt registriert

Kinder von Eltern, die in den umliegenden Krankenhäusern geboren werden, deren Geburt wird auch in diesen Städten beurkundet. Daher findet sich in der Lippetaler Statistik lediglich eine Hausgeburt, die im vergangenen Jahr stattgefunden hat. Insgesamt sind 2020 in Lippetal 61 Personen verstorben (25 Männer und 36 Frauen). Die in Lippetal wohnenden aber nicht in Lippetal verstorbenen Bürgerinnen und Bürger sind nicht mit berechnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare