Feuerwehr in Lippetal im Einsatz

Person stürzt am Giebel von der Leiter und verletzt sich schwer

Knapp eineinhalb Stunden waren die Kameraden im Einsatz.
+
Knapp eineinhalb Stunden waren die Kameraden im Einsatz.

Einsatz für die Feuerwehr in Lippborg. Bei Renovierungsarbeiten am Giebel stürzt eine Person von der Leiter und bleibt auf einem Balkon liegen. Dabei verletzt sich die Person schwer.

Lippborg - Der Vorfall ereignete sich am 1. Mai. Um 13.53 Uhr erreichte Wehr die Alarmierung. Umgehend rückte die Gruppe 1 des Löschzugs Lippborg in den Löchtenknapp nach Lippborg aus.

Person stürzt von der Leiter: Drehleiter im Einsatz


Um die verletzte Person schonend zu transportieren, wurde eine Drehleiter angefordert.

Die Person wurde mittels Schleifkorbtrage vom Balkon gerettet.

Der Einsatz endete um 15.30 Uhr. Beteiligt waren außerdem die Feuerwehr Soest, der Rettungsdienst des Kreis Soest mit dem NEF und die Feuerwehr Beckum mit einem RTW.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare