1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Lippetal

Vorfall im Kreis Soest: Hund frisst violette Substanz und bricht zusammen

Erstellt:

Kommentare

Ein Hund schnüffelt auf dem Boden.
Ein Hund hat im Kreis Soest etwas Violettes gefressen und ist dann zusammengebrochen. (Symbolbild) © Maurizio Gambarini/dpa

Ein Hund hat in Lippetal-Herzfeld eine violette Substanz gefressen und ist wenig später zusammengebrochen. Die Polizei mahnt Hundehalter zur Vorsicht.

Lippetal - Eine Hundehalterin hat sich bei der Polizei gemeldet: Ihre Hündin habe in der vergangenen Woche bei einem Spaziergang an der Sportplatzstraße in Herzfeld eine violette, breiige Substanz gefressen. Diese habe in der Nähe einer Hecke gelegen.

Etwa 45 Minuten später habe sich das Tier übergeben und sei zusammengebrochen. Die Frau musste mit der Hündin in eine Tierklinik fahren. Wie es dem Tier mittlerweile geht, ist der Polizei nicht bekannt.

Hundehalter werden gebeten, in dem Bereich besonders darauf zu achten, was die Tiere zu sich nehmen wollen.

Auch interessant

Kommentare