Alleinunfall in Lippborg

Frontal gegen einen Baum geprallt - Fahrerin hat riesiges Glück

1 von 2
2 von 2

Lippborg - Riesiges Glück hatte eine Autofahrerin am Freitagnachmittag bei einem Alleinunfall auf der Beckumer Straße in Lippborg. Ihr Wagen war frontal gegen einen Baum geprallt. Sie wurde schwer verletzt, konnte das Fahrzeug aber selbstständig verlassen.

Der Feuerwehr war zunächst gemeldet worden, dass es nach dem Unfall aus dem Motorraum qualme. Von einer Rauchentwicklung sei aber vor Ort nichts zu sehen gewesen, schreibt die Feuerwehr in ihrem Einsatzbericht. 

Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle und streuten ausgelaufene Betriebsmittel ab. 

Die Fahrerin des Wagens sei bei dem Alleinunfall schwer verletzt worden, heißt es weiter, sie habe aber selbstständig aus dem Auto steigen können. 

Die Front des Unfallfahrzeugs ist vollständig zerstört. 


Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare