1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Lippetal

Betrunken am Steuer: In Schlangenlinien von Lippetal nach Welver

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Müller

Kommentare

Symbolbild, Halt Polizei.
Die Polizei stoppte einen betrunkenen Autofahrer (Symbolfoto). © picture alliance/dpa

In „Schlangenlinien“ war ein betrunkener Mann mit seinem Auto im Kreis Soest unterwegs. Zeugen lotsten die Polizei zu ihm.

Lippetal/Welver - Einem Zeugen fiel am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr ein 60-jähriger Autofahrer aus Drensteinfurt mit seinem Anhänger durch seine auffällige Fahrweise in Lippetal auf, wie die Polizei berichtet.

Er informierte die Polizei über die „Schlangenlinienfahrt“ und dirigierte die Beamten nach Welver, wo sich die Streifenwagenbesatzung selbst ein Bild von der Fahrweise des 60-Jährigen machen konnte.

Bei der anschließenden Kontrolle war der Grund der Fahrweise mit einem Atemalkoholtest von 1 Promille auch schnell gefunden. Die Beamten stellten den Führerschein des Autofahrers sicher und ließen bei ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnehmen.

Nach Angaben des Zeugen sei es in mehreren Fällen aufgrund der Fahrweise des Drensteinfurters fast zu Verkehrsunfällen mit dem Gegenverkehr gekommen.

Auch interessant

Kommentare