1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Lippetal

Autofahrer verursacht Unfall und haut ab: Polizei im Kreis Soest sucht silbernen Audi A6

Erstellt:

Von: Thomas Müller

Kommentare

Die Polizei im Kreis Soest sucht nach einem silbernen Audi A6, der in Lippetal-Lippborg einen Unfall verursacht hat  (Symbolbild).
Die Polizei im Kreis Soest sucht nach einem silbernen Audi A6, der in Lippetal-Lippborg einen Unfall verursacht hat (Symbolbild). © picture alliance / dpa

Mit einem riskanten Überholmanöver drängte ein Audi-Fahrer am Dienstagmorgen in Lippborg einen Opel in die Leitplanke. Danach fuhr er einfach davon.

Lippborg - Nach einer Verkehrsunfallflucht auf der Herzfelder Straße sucht die Polizei nach dem Fahrer eines silbernen Audi A6.

Ein 61-jähriger Hammer befuhr um 8.50 Uhr mit seinem Opel die Herzfelder Straße aus Lippborg kommend in Richtung Herzfeld, als ihn ein silberner Audi A6 überholte und unter Missachtung des Einscherabstandes auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte.

Hierdurch drängte er den Opel-Fahrer in die Leitplanke. Den entstandenen Sachschaden durch die Kollision mit der Leitplanke schätzt die Polizei auf 1.000 Euro ein. Der silberne Audi A6 setzte seine Fahrt, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Autofahrer verursacht Unfall und haut ab: Polizei sucht weitere Zeugen

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02921-91000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Kommentare