Corona-bedingt

Anmeldung der i-Männchen erfolgt schriftlich

Kinder in der Grundschule
+
Schulpflichtig werden alle Kinder, die bis zum 30. September 2021 das 6. Lebensjahr vollenden.

Die Anmeldung der i-Männchen in Lippetal erfolgt schriftlich. Die Unterlagen sind auf den Internetseiten der drei Grundschulen zu finden

Lippetal – Die Anmeldungen der Schulanfänger finden in den Grundschulen der Gemeinde Lippetal wie folgt statt: St.-Ida-Grundschule Herzfeld: Freitag, 25. September, bis Freitag, 9. Oktober; Ludgerus-Grundschule Lippborg: Montag, 28. September, bis Freitag, 9. Oktober; St.-Stephanus-Grundschule Oestinghausen: Montag, 28. September, bis Freitag, 9. Oktober.

Frist endet am 9. Oktober

Die Schulanmeldung erfolgt auf Grund der Corona-Pandemie schriftlich mit den erforderlichen Unterlagen, die ab dem heutigen Freitag beziehungsweise ab dem 28. September auf der Internetseite der jeweiligen Grundschule zum Herunterladen zur Verfügung gestellt werden (Herzfeld: www.idagrundschule.de oder Lippborg: www.gs-ludgerus.de oder Oestinghausen: www.grundschule-st-stephanus.de ). Sämtliche Anmeldeformulare nebst Bescheinigungen in Kopie (Geburtsurkunde, U9 des Vorsorge-Untersuchungsheftes, gegebenenfalls Sorgerechtserklärung) müssen bis spätestens Freitag, 9. Oktober, in der Grundschule abgegeben oder per Post zugeschickt werden.

Schulpflicht

Schulpflichtig werden alle Kinder, die bis zum 30. September 2021 das 6. Lebensjahr vollenden. Kinder, die nach dem 30. September 2015 geboren sind, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten in die Schule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderliche Reife besitzen.

Nach dem Schulpflichtgesetz sind auch die in der Gemeinde Lippetal wohnenden Kinder ausländischer Staatsangehörigkeit schulpflichtig und deshalb anzumelden.

Fahrtkosten

Die Erstattung der notwendigen Schülerfahrkosten erfolgt entsprechend der Schülerfahrkostenverordnung nur für Schüler, die die nächstgelegene Schule besuchen. Nächstgelegene Schule ist die Schule mit dem kürzesten zumutbaren Schulweg. Das ist für die Ortsteile Hovestadt, Nordwald, Schoneberg und Herzfeld die St.-Ida-Grundschule Herzfeld, für die Ortsteile Brockhausen, Krewinkel-Wiltrop, Niederbauer und Oestinghausen die St.-Stephanus-Grundschule Oestinghausen und für die Ortsteile Hultrop, Heintrop-Büninghausen und Lippborg die Ludgerus-Grundschule Lippborg.

Übrigens: Anmeldepflichtig sind die Erziehungsberechtigten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare