St.-Ida-Vogelschießen am Montag

Mit dem 163. Schuss: Herzfeld hat einen neuen Schützenkönig!

+
Claudius Tappe jubelte auf den Schultern seiner Schützenbrüder.

Herzfeld - Nach 80 Minuten lag der Vogel "Lero" auf dem Boden. Kai Konert, Sven Wessinghage, Jörg Voschepoth und Veith Schwertheim hatten ihn zuvor ordentlich unter Beschuss genommen - doch König ist am Ende ein anderer.

Claudius Tappe regiert die St.-Ida-Schützen. 163 Schüsse waren nötig, der 47-jährige Vollerwerbslandwirt war von Anfang an dabei und wählte anschließend seine Frau Nadine (44), Leiterin des Soester Restaurants "Im wilden Mann", zur Königin.

Um 17 Uhr ist Antreten in der Wagenfeldstraße, um 20.30 Uhr erfolgen Polonaise und Festball.

Schützenfest in Herzfeld 2019

Den Kranz hat sich Tappe bereits mit dem 141. Schuss gesichert, die Krone ging früh an Daniel Dietrich (9. Schuss).

Insignien

Joel Schulte schoss mit dem 11. Versuch das Zepter runter, der Apfel fiel nach dem 19. Schuss durch Hubert Sieckmann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare