Feuerwehr im Einsatz

Wagen überschlägt sich mehrfach: Junge Autofahrerin schwer verletzt

+
Der Wagen überschlug sich und blieb in einem Feld liegen.

Rüthen - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Rüthen wurde eine junge Autofahrerin am Dienstag schwer verletzt. Ihr Wagen überschlug sich mehrfach.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam eine 18-jährige Autofahrerin aus Anröchte am Dienstag gegen 17 Uhr mit ihrem Wagen von der Menzeler Straße in Menzel ab und überschlug sich mehrfach mit ihrem Auto. 

"Der völlig deformierte Wagen kam letztendlich, zirka 50 Meter weiter, auf einem Feld zum Stillstand", erklärte die Polizei. 

Feuerwehr Rüthen leistet Erste Hilfe

Die Fahrerin konnte sich noch selbständig aus dem Unfallwagen befreien, musste jedoch mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf 5.100 Euro geschätzt.

Die Feuerwehr Rüthen wurde ebenfalls zur Unfallstelle alarmiert, um Erste Hilfe zu leisten, bevor der Rettungsdienst eintreffen konnte. Weiterhin sicherte die Löschgruppe Menzel die Einsatzstelle ab.

Die Straße zwischen Menzel und Nettelstädt war während der Rettungs- und Bergungarbeiten gesperrt.

Lesen Sie auch: Unwetter im Kreis Soest: Mehr als 110 Einsätze für die Feuerwehr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare