Wettervorschau

Der letzte Frühsommertag: Die Wolken kommen und lassen die Karnevalisten bangen

+
Volkmar Brockhaus schickte uns dieses Foto und schrieb: Gut zu erkennen war die von den Meteorologen erwähnte Inversionswetterlage über Soest am Dienstag, hier vom Haarstrang. Bei einer solchen Wetterlage sind die oberen Luftschichten wärmer als die unteren und halten diese unteren Luftschichten am Boden, so dass sich Staub, Abgase und sonstige Luftverschmutzungen sammeln und verstärken."

Kreis Soest - Der Minisommer im Kreis Soest erreicht am heutigen Mittwoch seinen Höhepunkt: Bis zu 19 Grad werden in Soest erreicht! Doch schon der Donnerstag leitet die Wende ein.

Zwar hat es in den vergangenen Wochen viel zu wenig geregnet, doch Sonnen-Fans kommen im gesamten Kreis Soest derzeit auf ihre Kosten. 

So zeigt sich auch dieser Mittwoch nochmals bombig: Sonne pur, keine Wolken und eine Wohlfühltemperatur von bis zu 19 Grad, die gegen 15 Uhr in Soest erreicht werden soll.

Sobald die Sonne sich verabschiedet, fallen die Temperaturen auf bis zu 6 Grad.

Das Wetter im Kreis Soest

Am Donnerstag kippt das Wetter. Der Tag startet mit grauen Wolken, gegen die die Sonne einen erbitterten Kampf führen wird. Die Wolken können zum Abend erste Regentropfen in den Kreis Soest bringen.

Die Temperaturen steigen zwar nochmals in den zweistelligen Bereich, doch gefühlt geht es schon steil nach unten.

Besonders die Karnevalisten in Welver dürften auf die letzten Sonnenstrahlen hoffen. Bei ihnen findet der Weiberfastnachtsumzug statt.

"Zum Start in den Höhepunkt des Straßenkarnevals an Weiberfastnacht wird die Sonne der letzten Tage durch lebhafteres und vielleicht sogar stürmisches Wetter abgelöst", teilte WetterOnline mit.

Ab Freitag dürften sich die Frühsommergefühle dann vollends verabschieden: Der Tag wird sich komplett wolkig zeigen, und den Prognosen zufolge kann es immer wieder regnen. Ähnliches gilt für das Wochenende, wobei die Vorhersagen noch recht wackelig sind.

Die Karnevalsumzüge im Kreis Soest

Wichtig für die Karnevalisten im Kreis Soest ist vor allem das Wetter am Wochenende am Sonntag und am Montag. Immerhin: Frostig soll es zumindest tagsüber nicht werden.

Einige Wettermodelle geben den Meteorologen erste Hinweise darauf, dass das Potential für stürmisches Wetter zum Rosenmontagszug ansteigt. 

Sicher ist diese Entwicklung aber noch lange nicht. Narren sollten daher die Wetterprognosen genau verfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare