Was die Warnung bedeutet

Kreis Soest: Wetterdienst gibt Hitze-Warnung für Montag und Dienstag heraus

+
Hitze (Symbolbild).

Kreis Soest – Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den heutigen Montag eine Wetterwarnung für den Kreis Soest herausgegeben – und zwar vor Hitze. Auch am Dienstag ist die Warnung aktiv. 

Sie gilt am heutigen Montag von 11 bis 19 Uhr. Bis zu einer Höhe von 400 Metern wird demnach eine starke Wärmebelastung erwartet. Laut DWD wird die Hitze alte und pflegebedürftige Menschen extrem belasten. Auch am Dienstag gilt die Warnung vor Hitze von 11 bis 19 Uhr. 

Der  Deutsche Wetterdienst unterscheidet zwei Hitze-Warnstufen: Eine Warnung vor einer starken Wärmebelastung wie am Montag für den Kreis Soest wird dann herausgegeben, wenn die gefühlte Temperatur am frühen Nachmittag bei etwa 32 Grad Celsius oder darüber liegt. Aufgrund eines Akklimatisationseffektes kann dieser Schwellenwert bei frühen Hitzewellen etwas niedriger und im Hochsommer etwas höher liegen. 

Die Hitze-Warnung für den Kreis Soest. 

Im Fall einer Warnung wird prognostiziert, dass dieser Schwellenwert an mindestens zwei Tagen in Folge überschritten wird. Überschreitet die gefühlte Temperatur am frühen Nachmittag einen Wert von 38 Grad Celsius, so wird vor einer extremen Wärmebelastung gewarnt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare