Am 14. Februar winkt ein toller Blumenstrauß

Valentinstag: Wir suchen die schönsten Liebesgeschichten aus dem Kreis Soest

+

Kreis Soest - Unsere Redaktion sucht pünktlich zum Valentinstag am kommenden Donnerstag, 14. Februar die schönsten Liebesgeschichten aus dem Kreis Soest!

Was ist Ihnen und Ihrem Partner Anrührendes geschehen? Wann haben Sie sich kennen- und lieben gelernt? Und wie? 

Schicken Sie uns Ihre Fotos und Ihre Erinnerungen, werden Sie Teil unserer Berichterstattung zum Valentinstag am 14. Februar.

Unter allen Einsendern verlosen wir einen wunderschönen Blumenstrauß von Klemke, der am Valentinstag selbst überreicht wird. 

Welche Rosen zum Valentinstag passen

Ihre Einsendungen erreichen uns per Mail an stadtredaktion@soester-anzeiger.de, Stichwort „Valentin“. Bitte geben Sie Ihre Adresse und Telefonnummer für Rückfragen an.

Die zehn romantischsten Strände für verliebte Paare

Reiseziele für die Flitterwochen: Destinationen für Verliebte

Lesen Sie auch:

Valentinstagssegen für Verliebte, Verlobte und Verheiratete in Warstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion