Bad Sassendorferin (75) vor über sechs Monaten bestohlen

Polizei Soest will Diebstahl aus dem Juli mit Fahndungsfoto aufklären

Soest/Bad Sassendorf - Die Kreispolizeibehörde Soest versucht aktuell mit Hilfe eines Fahndungsfotos, die Identität von zwei Männern aufzuklären, die einer 75-jährigen Frau aus Bad Sassendorf bereits am 12. Juli 2015 in Soest die Geldbörse entwendet und wenig später Geld abgehoben haben sollen.

Wer kann Angaben zur Identität dieser beiden Männer machen? Die Polizei Soest hofft auf Hinweise.

Laut Pressemitteilung der Ermittler von Donnerstagvormittag ereignete sich der genannte Diebstahl des Porte­mon­naies vor etwas mehr als sechs Monaten am Soester Bahnhof. "Bereits wenige Minuten später wurde an einem Geldautomaten in der Soester Innenstadt Geld vom Konto der Geschädigten abgehoben", heißt es in der Mitteilung zu den Vorkommnissen vom 12. Juli 2015.

Und weiter: "Die beiden Tatverdächtigen wurden beim Abheben des Geldes aufgezeichnet. Das Amtsgericht Arnsberg erließ nun einen Beschluss zur Veröffentlichung der Bilder. Die Kriminalpolizei fragt: Wer kann Angaben zur Identität der Tatverdächtigen machen?"

Hinweise werden seitens der Polizei unter der Telefonnummer 02921-91000 erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare