Polizei fahndet mit Foto

Nach dreister Tat im "Backwerk": Wer kennt diesen Mann? 

+
Die Polizei sucht mit diesem Foto nach dem jungen Mann. Zur Vollansicht des Bildes klicken Sie auf das Kreuz oben rechts.

Die Polizei sucht einen Handydieb, der in Lippstadt eine junge Frau in einer Bäckerei bestohlen hat. Jetzt wurde ein Foto des Verdächtigen veröffentlicht.

Es war der 4. Juni dieses Jahres, als sich eine 25-jährige Lippstädterin im "Backwerk" in Lippstadt aufhielt. Über ihrem Arm trug sie einen Fahrradkorb, in dem sich ihr Handy, ein Samsung Galaxy S8 befand. 

Plötzlich nähert sich ein Unbekannter der jungen Frau von hinten und stiehlt ihr Handy. Anschließend macht er sich aus dem Staub. Doch die Rechnung hat der Täter wohl ohne die Überwachungskamera gemacht, die ihn bei dem Diebstahl im Visier hatte.

Nachdem alle Such-Ansätze nach dem Täter ins Leere liefen, veröffentlichte die Polizei jetzt ein Foto des Mannes und fragt: "Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen?" 

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare