Verkehrsinfo im Artikel 

Unfall auf der A 44 bei Soest - Motorradfahrer leicht verletzt, Bahn wieder frei

+
Das Motorrad liegt an der halb unter der linken Leitplanke.

Soest – Nach dem Motorradunfall auf der A 44 bei Soest am Mittwochnachmittag ist die Unfallstelle seit etwa 16.15 Uhr geräumt, der Verkehr kann somit wieder normal fließen. Das berichtete die Autobahnpolizei aktuell.

Der Unfall auf der Fahrbahn Richtung Kassel hatte sich um 15.05 Uhr zwischen den Anschluss-Stellen Soest und Soest-Ost ereignet. Der Motorradfahrer war laut Polizei aus noch ungeklärter Ursache gestürzt und mit der Maschine nach links in die Mittelleitplanke gerutscht. 

Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, das er voraussichtlich nach ambulanter Behandlung wieder verlassen kann. Auch das Motorrad wurde inzwischen von der Unfallstelle abtransportiert. 

Durch den Unfall und die Bergungsarbeiten durch die Feuerwehr und den Abschleppwagen ergaben sich zeitweise erhebliche Behinderungen, so dass sich der Verkehr auf mehreren Kilometern staute. 

Informationen über die Herkunft und das Alter des Fahrer sowie über die Höhe des Sachschadens liegen der Pressestelle des Polizeipräsidiums Dortmund derzeit noch nicht vor.

Rettungskräfte sind im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare