Shopping-Zulassung

Corona-Verordnung: Wo braucht man im Kreis Soest welchen Test?

So funktioniert der Corona Selbsttest
+
Ein Selbsttest reicht vielerorts nicht aus.

Schnell mal einen Selbsttest machen und mit dem negativen Ergebnis zum Shoppen aufbrechen? Oder mit dem negativen Testergebnis aus der Schule?

Kreis Soest - Wer sich so auf den Weg macht, dem dürften die Türen der Händler verschlossen bleiben. Denn nach der gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes sowie der NRW-Corona-Test- und Quarantäne-Verordnung dürfen die Händler nur „anerkannte Tests“ akzeptieren.

„Das bedeutet, dass jeder, der berechtigt ist, einen Test durchführen und dann auch ein offizielles Dokument mit Namen, Uhrzeit und Datum ausstellen darf“, sagt Judith Wedderwille als Sprecherin des Kreises Soest.

Corona-Test: Diese Personen sind berechtigt

Berechtigte seien etwa Ärzte und Apotheker oder eben die Mitarbeiter in den Testzentren. Auch Betriebsärzte oder entsprechend geschultes Personal in den Betrieben könnten die entsprechenden Bescheinigungen ausstellen, sobald die Betriebe registriert sind.

Nicht berechtigt dagegen seien alle Privatpersonen, die nach einem Schnelltest aus der Drogerie für sich selbst ein negatives Ergebnis vorliegen haben.

Bleibt die Frage, ob die vielen Test aus den Schulen ebenfalls anerkannt werden, wenn die Schüler nachmittags zum Shoppen gehen wollen. Beim zuständigen NRW-Ministerium schüttelte Sprecher Heiko Haffmans den Kopf. „Die Tests aus den Schulen werden nicht akzeptiert, weil die keine ,beauftragten Stellen‘ sind“, so der Sprecher.

Corona-Test: Nach der Schule zum Testzentrum

Wer nach der Schule einkaufen will, hat deshalb nun zwei Möglichkeiten: Entweder nach dem morgendlichen Test in der Schule gleich nochmal einen Test in einem Testzentrum machen – oder sich den negativen Test aus der Schule in einem solchen Zentrum bescheinigen lassen. „Ob die diese Bescheinigungen machen, das weiß ich allerdings nicht“, räumte Haffmans ein. 

Ein anerkannter Test ist auch erforderlich, um die zweiwöchige Quarantäne zu beenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare