Im Ortsteil Ehringhausen

Feuerwehr-Einsatz in Geseke: Brand an einem Wohnhaus

+

Geseke - Großer Einsatz der Feuerwehr am Samstagnachmittag in Geseke-Ehringhausen: Flammen hatten auf ein Wohnhaus übergegriffen.

Die Alarmierung erfolgte um 15.46 Uhr. Nach ersten Informationen hatten zunächst Hecke und Carport am Haus in der Straße "Im Weißen Bruch" gebrannt. Die Flammen schlugen danach auf das Einfamilienhaus über.

Die Feuerwehr-Einheiten Geseke, Störmede, Langeneicke und Mönninghausen rückten aus. Vor Ort bekamen sie das Feuer schnell unter Kontrolle. Die zunächst schwarze Rauchsäule nahm schon bald ab, der Rauch wurde heller. Am späten Nachmittag waren auch die Nachlöscharbeiten beendet.

Es wurden keine Personen verletzt. Die Ursache für das Feuer blieb zunächst unklar. Auch das Rote Kreuz war vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare