An der Einmündung des Oskerwegs auf die B 475

VW Golf kracht in Traktorgespann: Beide Fahrzeuge stark beschädigt

+

Lippetal - Im morgendlichen Berufsverkehr ist ein VW Golf am Donnerstag in ein Traktorgespann gekracht. Der Unfall ereignete sich im Bereich der Einmündung des Oskerwegs auf die B 475 (Mühlenweg).

Nach Angaben der Kreispolizeibehörde Soest ereignete sich der Unfall am Donnerstag um 6.53 Uhr an der Einmündung des Oskerweg auf den Mühlenweg (B 475).

Ein 18-jähriger Mann aus Lippetal sei zu diesem Zeitpunkt mit seinem Traktor und Anhänger auf dem Oskerweg unterwegs gewesen und sei an der Einmündung bei Dunkelheit nach links in Richtung Beckum abgebogen.

"In diesem Moment näherte sich aus Richtung Lippborg ein 27-jähriger Mann aus Möhnesee mit seinem VW Golf. Er versuchte noch auszuweichen, prallte jedoch gegen den Anhänger. 

13.000 Euro Sachschaden

Dabei wurden beide Fahrzeuge schwer beschädigt. Der Autofahrer wurde zu einer ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Der Sachschaden wird auf etwa 13.000 Euro geschätzt", so die Polizei. - eB

Ebenfalls am Donnerstagmorgen wurde die Polizei nach Ense alarmiert, wo ein Lkw-Fahrer auf dem A445-Parkplatz "Haus Füchten" beim Aussteigen aus seiner Fahrerkabine von mutmaßlichen Diesel-Dieben einen Schlag versetzt bekam.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare