Polizei warnt Verkehrsteilnehmer

Spiegelglatte Straßen im Kreis Soest - fünfmal hat´s schon gekracht

Glatteis sorgt für Gefahr im Kreis Soest. Autofahrer sollten langsam fahren.
+
Glatteis sorgt für Gefahr im Kreis Soest. Autofahrer sollten langsam fahren.

Spiegelglatte Straßen haben in der Nacht im gesamten Kreisgebiet zu Unfällen geführt. Bislang muss die Polizei aber nur Blechschäden vermelden.

Kreis Soest - Die Nässe des Vortages und die zunehmende Kälte haben in der Nacht wie befürchtet zu spiegelglatten Straßen geführt. Und die wiederum zu Verkehrsunfällen - und das im gesamten Kreisgebiet.

Fünf Unfälle ab 1.30 Uhr

Fünfmal krachte es zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen. Ab 1.30 Uhr rückte die Polizei zu fünf Unfällen aus, die sich in Wickede, Geseke, Soest und Lippetal ereigneten. Glücklicherweise für alle Beteiligten mussten die Polizeibeamten bislang nur Sachschäden vermelden; Personen kamen nach bisherigen Erkenntnissen nicht zu Schaden.

Polizei: Mit angepasster Geschwindigkeit fahren!

Doch noch ist die Gefahr nicht gebannt: Die Polizei bittet die Verkehrsteilnehmer mit angepasster Geschwindigkeit zu fahren.

Es ist glatt in NRW: Blechschäden, Streufahrzeug kippt um.

So ist die Lage im ganzen Land.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare