Falsche Wettervorhersage: Anzeiger lässt den Sommer beginnen

KREIS SOEST - Der Soester Anzeiger hat am Montagmorgen vorzeitig den Sommer gestartet. In einigen Ausgaben erschien eine falsche Wettervorhersage - mit 25 Grad und Sonne!

Wir könnten behaupten, wir sind das Herbstwetter im Winter leid. Aber es war ganz einfach eine dumme Panne mit einem Ursprung am 1. April 2011. An diesem Tag wurde die Datei für die Wettervorhersage des 2. April falsch beschriftet - nämlich mit 2. Januar. Und so kam es, dass am Montagmorgen diese Datei aus dem System wieder auftauchte und ihren Weg in die Zeitung fand.

Die traurige Wahrheit über das echte Wetter am 2. Januar und die folgenden Tage finden Sie hier: zur Wettervorhersage.

Für den Fehler in der Zeitung entschuldigen wir uns!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare