Die aktuelle Lage

Corona-Zahlen im Kreis Soest am Freitag: 55 neue Fälle, ein Toter

Frau mit Impf-Fixe und Serum-Gläschen
+
Während die jüngeren Generationen noch auf die Corona-Impfung warten müssen, greift unter ihnen das Briten-Virus um sich.

Die dritte Corona-Welle ist in vollem Gange, zuletzt aber waren die Zahlen ganz leicht rückläufig, jetzt zieht das Infektionsgeschehen aber wieder an. Hier gibt es die neuen Daten vom Freitag.

Kreis Soest -Im Kreis Soest ist der 167. Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zu beklagen. Ein 87-jähriger Mann aus Ense ist bereits am 11. März verstorben. Laut Robert Koch-Institut (RKI) gibt es im Kreis Soest bereits 168 Corona-Tote. Die Differenz in den Zahlen kann der Kreis Soest nicht erklären.

LandkreisKreis Soest
LandrätinEva Irrgang
Bevölkerung301.655 Einwohner (Stand 2016)

Weitere Corona-News aus dem Kreis Soest im Überblick finden Sie hier in unserem aktuellen Ticker.

Zudem wurden 55 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Bad Sassendorf (1), Ense (1), Erwitte (3), Lippetal (3), Lippstadt (16), Möhnesee (1), Soest (15), Warstein (6), Welver (2), Werl (5), Wickede (2). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 9. April 2021, 14 Uhr, 6.889 (letzter Wert: 6.834).      

Als genesen gelten 6.143 Menschen (letzter Wert: 6.103). 579 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 565). 42 Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon 6 auf der Intensivstation. 167 Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben.

Das Landeszentrum Gesundheit gibt die kreisweite 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner aktuell mit 52,7 an. Dieser Wert ist entscheidend für eventuelle Maßnahmen (Notbremse). Nach den Berechnungen des Kreisgesundheitsamts, denen unter anderem ein anderer Stichzeitpunkt zugrunde liegt, liegt dieser Wert derzeit bei 69,6 (letzter Wert: 62,3).       

 Die Zahlen für die einzelnen Städte und Gemeinden im Überblick (in Klammern der letzte Wert): 

  • Anröchte: 10 aktuell Infizierte (12), 201 Genesene (199), 3 Todesfälle; Fälle insgesamt: 214 (214); 7-Tage-Inzidenz: 19,5 (39,1)
  • Bad Sassendorf: 30 aktuell Infizierte (31), 188 Genesene (186), 7 Todesfälle; Fälle insgesamt: 225 (224); 7-Tage-Inzidenz: 58 (74,6)
  • Ense: 36 aktuell Infizierte (39), 213 Genesene (210), 5 Todesfälle (4); Fälle insgesamt: 254 (253); 7-Tage-Inzidenz: 74 (65,8)
  • Erwitte: 24 aktuell Infizierte (24), 347 Genesene (344), 16 Todesfälle; Fälle insgesamt: 387 (384); 7-Tage-Inzidenz: 80,9 (74,7)
  • Geseke: 43 aktuell Infizierte (50), 443 Genesene (436), 7 Todesfälle; Fälle insgesamt: 493 (493); 7-Tage-Inzidenz: 74,7 (93,4)
  • Lippetal: 28 aktuell Infizierte (25), 196 Genesene (196), 1 Todesfall; Fälle insgesamt: 225 (222); 7-Tage-Inzidenz: 84,1 (58,9)
  • Lippstadt: 148 aktuell Infizierte (138), 1730 Genesene (1724), 46 Todesfälle; Fälle insgesamt: 1924 (1908); 7-Tage-Inzidenz: 75,1 (64,8)
  • Möhnesee: 19 aktuell Infizierte (21), 197 Genesene (194), 5 Todesfälle; Fälle insgesamt: 221 (220); 7-Tage-Inzidenz: 85,3 (76,8)
  • Rüthen: 9 aktuell Infizierte (9), 195 Genesene (195), 4 Todesfälle; Fälle insgesamt: 208 (208); 7-Tage-Inzidenz: 27,7 (36,9)
  • Soest: 113 aktuell Infizierte (103), 865 Genesene (860), 11 Todesfälle; Fälle insgesamt: 989 (974); 7-Tage-Inzidenz: 94,7 (73,7)
  • Warstein: 22 aktuell Infizierte (18), 407 Genesene (405), 9 Todesfälle; Fälle insgesamt: 438 (432); 7-Tage-Inzidenz: 44,6 (28,4)
  • Welver: 15 aktuell Infizierte (13), 185 Genesene (185), 5 Todesfälle; Fälle insgesamt: 205 (203); 7-Tage-Inzidenz: 59,2 (42,3)
  • Werl: 57 aktuell Infizierte (56), 774 Genesene (770), 46 Todesfälle; Fälle insgesamt: 877 (872); 7-Tage-Inzidenz: 58,5 (52)
  • Wickede: 25 aktuell Infizierte (26), 202 Genesene (199), 2 Todesfälle; Fälle insgesamt: 229 (227); 7-Tage-Inzidenz: 63,1 (63,1)

Die britische Variante des Coronavirus B.1.1.7 im Kreisgebiet ist inzwischen in insgesamt 524 Fällen nachgewiesen (letzter Wert: 516). Verteilung auf die Kommunen (in Klammern der letzte Wert): Anröchte 10 (9), Bad Sassendorf 25 (25), Ense 32 (32), Erwitte 18 (17), Geseke 34 (34), Lippetal 30 (30), Lippstadt 200 (197), Möhnesee 10 (10), Rüthen 3 (3), Soest 47 (46), Warstein 17 (17), Welver 17 (17), Werl 44 (43), Wickede 37 (36).

Die genetische Bestimmung des Coronavirus, auch Sequenzierung genannt, kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Daher erhält das Kreisgesundheitsamt diese Ergebnisse häufig erst nach mehreren Tagen. Die Zahlen zur britischen Variante beziehen sich deshalb auf den gesamten Zeitraum seit Beginn der Zählung.

Die nächsten Zahlen veröffentlicht der Krisenstab der Kreisverwaltung am Donnerstag, 8 April. Hier finden Sie die Zahlen vom vergangenen Donnerstag, MittwochDienstag und  Freitag 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare