Die aktuelle Lage

Corona-Zahlen am Dienstag: 34 neue Fälle im Kreis Soest

Aufgezogene Spritzen mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson liegen bei einer Sonder-Impf-Aktion im Kampf gegen das Coronavirus in der Ditib-Zentralmoschee im Kölner Stadtteil Ehrenfeld bereit.
+
Aufgezogene Spritzen mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson .

Die Corona-Lage hat sich im Kreis Soest entspannt, die Bundesnotbremse ist außer Kraft, am Mittwoch startet die Modellkommune mit der Öffnung der Außengastronomie. Hier die Zahlen vom Dienstag.

Kreis Soest - Dem Kreisgesundheitsamt wurden am Dienstag, 11. Mai, 34 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Bad Sassendorf (3), Ense (2), Erwitte (1), Geseke (4), Lippstadt (4), Rüthen (2), Soest (3), Warstein (3), Welver (1), Werl (9) und Wickede (2). Vor einer Woche wurden am Dienstag 38 Fälle gemeldet.

Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 11. Mai, 14 Uhr, 8.218 (letzter Wert: 8.184). Als genesen gelten 7.519 Menschen (letzter Wert: 7.448). Alle Nachrichten zur Corona-Pandemie im Kreis Soest finden Sie hier.

Corona im Kreis Soest: 5 Patienten auf der Intensivstation

518 Personen sind aktuell infiziert (letzter Wert: 555). 26 Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon 5 auf der Intensivstation. 181 Personen sind seit beginn der Pandemie im Kreis Soest im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben.

Nach Auskunft des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen ist für die bundesweite „Corona-Notbremse“ die Veröffentlichung des Robert Koch Instituts (RKI) maßgeblich. Für heute meldet das RKI den Wert von 64,9. Nach den Berechnungen des Kreisgesundheitsamts, denen unter anderem ein anderer Stichzeitpunkt zugrunde liegt, liegt dieser Wert derzeit bei 68,9 (letzter Wert: 70,2).

Die Zahlen für die einzelnen Städte und Gemeinden im Überblick (in Klammern der letzte Wert):

  • Anröchte: 19 aktuell Infizierte (19), 224 Genesene (224), 4 Todesfälle; Fälle insgesamt: 247 (247); 7-Tage-Inzidenz: 146,5 (146,5)
  • Bad Sassendorf: 16 aktuell Infizierte (13), 231 Genesene (231), 7 Todesfälle; Fälle insgesamt: 254 (251); 7-Tage-Inzidenz: 66,3 (49,7)
  • Ense: 26 aktuell Infizierte (25), 277 Genesene (276), 6 Todesfälle; Fälle insgesamt: 309 (307); 7-Tage-Inzidenz: 82,2 (98,7)
  • Erwitte: 24 aktuell Infizierte (32), 428 Genesene (419), 16 Todesfälle; Fälle insgesamt: 468 (467); 7-Tage-Inzidenz: 18,7 (87,1)
  • Geseke: 52 aktuell Infizierte (55), 547 Genesene (540), 7 Todesfälle; Fälle insgesamt: 606 (602); 7-Tage-Inzidenz: 107,4 (102,7)
  • Lippetal: 24 aktuell Infizierte (26), 258 Genesene (256), 1 Todesfall; Fälle insgesamt: 283 (283); 7-Tage-Inzidenz: 67,3 (75,7)
  • Lippstadt: 114 aktuell Infizierte (131), 2.122 Genesene (2.101), 52 Todesfälle; Fälle insgesamt: 2.288 (2.284); 7-Tage-Inzidenz: 58,9 (61,8)
  • Möhnesee: 10 aktuell Infizierte (10), 225 Genesene (225), 5 Todesfälle; Fälle insgesamt: 240 (240); 7-Tage-Inzidenz: 42,7 (42,7)
  • Rüthen: 9 aktuell Infizierte (9), 220 Genesene (218), 4 Todesfälle; Fälle insgesamt: 233 (231); 7-Tage-Inzidenz: 46,2 (46,2)
  • Soest: 70 aktuell Infizierte (70), 1.075 Genesene (1.072), 12 Todesfälle; Fälle insgesamt: 1.157 (1.154); 7-Tage-Inzidenz: 52,6 (54,7)
  • Warstein: 29 aktuell Infizierte (28), 463 Genesene (461), 10 Todesfälle; Fälle insgesamt: 502 (499); 7-Tage-Inzidenz: 56,8 (52,8)
  • Welver: 17 aktuell Infizierte (19), 221 Genesene (218), 5 Todesfälle; Fälle insgesamt: 243 (242); 7-Tage-Inzidenz: 76,1 (67,6)
  • Werl: 64 aktuell Infizierte (69), 955 Genesene (941), 49 Todesfälle; Fälle insgesamt: 1.068 (1.059); 7-Tage-Inzidenz: 78 (48,8)
  • Wickede: 44 aktuell Infizierte (49), 273 Genesene (266), 3 Todesfälle; Fälle insgesamt: 320 (318); 7-Tage-Inzidenz: 149,8 (157,7)

Die Impfquote ist im Kreis Soest innerhalb eines Tages um einen halben Prozentpunkt gestiegen und liegt jetzt bei 36,8 Prozent Erstimpfungen und 9,8 Prozent Zweitimpfungen. 111.184 Menschen im Kreis Soest haben ihren ersten Impftermin gehabt, 29.656 den zweiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare