1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Kreis und Region

Corona-Update im Kreis Soest am Freitag: Zwei weitere Todesfälle

Erstellt:

Kommentare

Eine Mitarbeiterin nimmt ein Blutentnahmeröhrchen mit einer Blutprobe für einen Corona-Antikörper-Test.
Eine Mitarbeiterin nimmt ein Blutentnahmeröhrchen mit einer Blutprobe für einen Corona-Antikörper-Test (Symbolfoto). © Marijan Murat/dpa

Es sind zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Eine 87-jährige Frau aus Werl und ein 93-jähriger Mann aus Warstein sind verstorben.

Kreis Soest - Die Zahl der Toten erhöht sich somit auf insgesamt 363. Außerdem wurden dem Kreisgesundheitsamt 290 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (9), Bad Sassendorf (7), Ense (16), Erwitte (7), Geseke (38), Lippetal (16), Lippstadt (57), Möhnesee (13), Rüthen (5), Soest (38), Warstein (16), Welver (11), Werl (49) und Wickede (8).          

Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 6. Mai 2022, 14 Uhr, 79.830 (letzter Wert: 79.540). Als genesen gelten 76.839 Menschen (letzter Wert: 76.347). 2.628 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 2.832). 
54 Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf der Intensivstation. Für heute meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) einen Inzidenzwert von 560,1 (letzter Wert: 560,8). Nach den Berechnungen des Kreisgesundheitsamts, denen unter anderem ein anderer Stichzeitpunkt zugrunde liegt, liegt dieser Wert derzeit bei 582,7 (letzter Wert: 602,6).

Die Zahlen für die einzelnen Städte und Gemeinden im Überblick (in Klammern der letzte Wert):

Auch interessant

Kommentare