1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Kreis und Region

Corona-Update Kreis Soest am Mittwoch: nur halb so viele Infizierte wie vor einer Woche

Erstellt:

Von: Matthias Staege

Kommentare

Eine junge Frau lässt sich gegen das Coronavirus impfen.
Impfen gilt als das Mittel der Wahl gegen die Pandemie. © Daniel Reinhardt/dpa

Wie ist die Corona-Lage im Kreis Soest? Das Gesundheitsamt legt am Mittwoch, 29. September, interessante Zahlen vor:

Kreis Soest - Dem Kreisgesundheitsamt wurden 14 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (1), Geseke (1), Lippetal (2), Lippstadt (8), Rüthen (1) und Warstein (1). Das sind exakt halb so viele Fälle wie vor einer Woche.

Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 29. September, 14 Uhr, 10.165 (letzter Wert: 10.151). Als genesen gelten 9.717 Menschen (letzter Wert: 9.691). 257 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 269). 14 Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon 5 auf der Intensivstation. 191 Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben.

Für die inzidenzabhängigen Maßnahmen der NRW-Coronaschutzverordnung sind die Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) maßgeblich. Für heute meldet das RKI den Wert von 43,5 (letzter Wert: 47,8). Nach den Berechnungen des Kreisgesundheitsamts, denen unter anderem ein anderer Stichzeitpunkt zugrunde liegt, liegt dieser Wert derzeit bei 44,2 (letzter Wert: 48,8).

Die Zahlen für die einzelnen Städte und Gemeinden im Überblick (in Klammern der letzte Wert):

Auch interessant

Kommentare