1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Kreis und Region

Corona-Update am Freitag: Mehr als 600 neue Fälle - „eklatante Untererfassung“

Erstellt:

Von: Marcel Voß, Matthias Staege

Kommentare

Corona-Test
Es gibt 612 neue Corona-Fälle im Kreis Soest. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Der Kreis Soest meldet am Freitag die meisten Neuinfektionen innerhalb eines Tages seit Beginn der Corona-Pandemie. Und man geht im Kreishaus davon aus, dass die Dunkelziffer noch wesentlich höher ist.

Kreis Soest - Dem Gesundheitsamt sind seit Donnerstag 612 neue Fälle gemeldet worden, und zwar in Anröchte (30), Bad Sassendorf (14), Ense (21), Erwitte (29), Geseke (49), Lippetal (24), Lippstadt (188), Möhnesee (15), Rüthen (15), Soest (91), Warstein (46), Welver (23), Werl (46) und Wickede (21). Vor einer Woche gab es 467 bestätigte Ansteckungen.

Die Zahl der bislang registrierten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit nun 22.815. Als genesen gelten mittlerweile 19.510 Menschen (letzter Wert: 19.267). 3.058 sind aktuell infiziert (Vortag: 2.689). 27 Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon drei auf der Intensivstation. Insgesamt 247 Personen sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Corona im Kreis Soest: Inzidenz, Omikron und Dunkelziffer

Die Zahl der kreisweit bestätigten Infektionen mit der Omikron-Variante des Coronavirus liegt inzwischen bei 1.876 (zuletzt 1.688). Das geht aus den Zahlen des Landeszentrums Gesundheit (LZG NRW) hervor.

Der Kreis Soest ist sich sicher, dass die tatsächlichen Fallzahlen noch wesentlich höher sind. Zwar habe das weitgehende Aufgeben der zeitaufwändigen Kontaktnachverfolgungen dem Gesundheitsamt viel Arbeit genommen, „die explodierenden Infektionszahlen aber gleichen das wieder aus“, sagt Wilhelm Müschenborn, Sprecher des Kreises Soest. Die Kapazitäten im Gesundheitsamt seien momentan mehr als ausgeschöpft, er gehe daher von einer „eklatanten Untererfassung“ aus.

Für Freitag meldet das Robert Koch-Institut (RKI) eine erneut deutlich gestiegene Sieben-Tage-Inzidenz von 1.014,6 (zuletzt 896). Nach den Berechnungen des Kreises, denen unter anderem ein anderer Stichzeitpunkt zugrunde liegt, beträgt dieser Wert derzeit 1045,5 (zuletzt 997,3).

Die Zahlen für die einzelnen Städte und Gemeinden im Überblick (in Klammern der letzte Wert):

Alle wichtigen Informationen zur Corona-Pandemie im Kreis Soest finden Sie hier.

Auch interessant

Kommentare