Wagen landet in der Böschung

Auto überschlägt sich auf der L776 - junge Fahrerin verletzt

+
Der Unfallwagen landete auf dem Dach.

Hemmern/Büren - Auf der L 776 hat sich zwischen Hemmern und Büren ein Auto überschlagen - und ist auf dem Dach in der Böschung gelandet.

Die Rettungskräfte wurden gegen 13.05 Uhr alarmiert und eilten zu der Unfallstelle an der L 776 zwischen Hemmern und Büren, wie die Feuerwehr Rüthen mitteilte.

Aus noch unbekanntem Grund hatte sich dort in Richtung Büren der Pkw einer jungen Fahrerin überschlagen. Das Auto landete im Grünstreifen neben der Fahrbahn auf dem Dach.


Die Fahrerin wurde nach erster Einschätzung leicht verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. 

Im Einsatz waren die Löschgruppen Meiste und Oestereiden. Sie sicherten die Straße und prüften, ob Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Letzteres war nicht der Fall. - eB

Lesen Sie auch: 

Frontal-Crash auf der B55 - Unfall-Opfer aus Warstein schwer verletzt

Maskiert und bewaffnet: Männer überfallen Aral-Tanke - und flüchten plötzlich

Promille-Brüder schlagen Frau und nehmen ihr Auto - Polizei startet Verfolgung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare