Schwerer Unfall

82-Jähriger biegt ab, 85-Jähriger überholt: Radfahrer ohne Helm mit schweren Kopfverletzungen

+
Der Radfahrer wurde schwer verletzt. Er trug keinen Helm

Lippstadt - Schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Senioren aus Lippetal und Lippstadt. 

Ein 85-jähriger Autofahrer aus Lippetal befuhr die Overhagener Straße in Richtung Overhagen. "Ein 82-jähriger Radfahrer aus Lippstadt fuhr vor ihm, auf der rechten Seite der Fahrbahn, in die gleiche Richtung", erklärte die Polizei. 

Der Autofahrer setzte zum Überholvorgang an: Als er in etwa gleicher Höhe war, wollte der Radfahrer nach links - zur Mitte der Fahrbahn - ziehen, um in die Straßen Auf dem Knappe abzubiegen. 

"Der Lippetaler versuchte noch durch starkes Abbremsen einen Zusammenstoß zu vermeiden. Durch den Unfall stürzte der 82-Jährige zu Boden. Aufgrund seiner Kopfverletzungen musste er ins katholische Krankenhaus gebracht werden."

Lesen Sie auch:

Tödlicher Radler-Unfall: Gutachten soll Ursache klären

Jogger und Radfahrer stoßen zusammen - Ärztin leistet erste Hilfe

89-Jähriger erfasst Radfahrer in Soest beim Abbiegen

Angaben der Polizei zufolge trug er zur Unfallzeit keinen Fahrradhelm. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 1.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare