Unbekannte brechen in zwei Einfamilienhäuser ein

+

Ense - Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser haben sich am Donnerstagvormittag ereignet. Einmal drangen die Täter durch die Terrassentür ein, das andere Mal durch die Kellertür.

Am Donnerstag ereigneten sich im Zeitraum zwischen 9 Uhr und 11.25 Uhr zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser. In der Kraimecke hebelten die Täter die Terrassentür auf, und suchten anschließend im gesamten Haus nach Wertsachen, allerdings wohl ohne Erfolg.

In der Bahnhofstraße öffneten die Täter mit Gewalt die Kellertür. Im Haus durchwühlten sie alle Räume und Schränke nach Wertsachen. Nach ersten Feststellungen wurden hier Bargeld und Schmuck entwendet.

Die Kriminalpolizei in Werl sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter und verdächtige Fahrzeuge geben können. Hinweise an Telefonn 02922-91000. - red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare