Im Dezember

Tonnenschweres Gerät geklaut: Polizei sucht Zeugen, der Fotos gemacht haben soll

Studie: Zentraler Einkauf könnte Millionen Steuergelder einsparen
+
Die Polizei sucht einen Zeugen, der Fotos eines Diebstahls gemacht haben soll.

Im Industriepark in Höingen wurde im Dezember Bagger-Zubehör gestohlen, jetzt sucht die Polizei einen Zeugen, der Fotos der Tat gemacht haben soll.

Höingen - In der Nacht vom 22. auf den 23. Dezember im vergangenen Jahr haben unbekannte Täter Bagger-Zubehör in der Straße „Auf den Geeren“ im Höinger Industriepark entwendet. Jetzt ist die Polizei auf der Suche nach einem Zeugen, der Fotos von der Tat gemacht haben soll.

Die unbekannten Täter haben vermutlich mittels Radlader einen zwei Tonnen schweren Pulverisierer der Marke CAT von einem Kettenbagger entwendet. Von der gleichen Baustelle wurde auch ein Sortiergreifer, ebenfalls als Greifarm für einen Kettenbagger, gestohlen.

Lkw mit rotem Führerhaus

Nach den bisherigen Ermittlungen, heißt es von der Polizei, wurden die schweren Geräte mit einem Radlader auf einen Lkw mit einem roten Führerhaus verladen.

Ein Passant soll von diesem Vorgang ein Foto gemacht haben. Die Kriminalpolizei bittet diesen Zuegen oder weitere Hinweisgeber sich unter der Telefonnummer 02922/91000 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare